Verfahren der Lehrveranstaltungsevaluation

Die Verfahrensgrundsätze für die Durchführung der Lehrveranstaltungsevaluation (LV-Evaluation) sind maßgeblich in der Evaluationsordnung für die Lehre der Hochschule Offenburg vom 01.07.2009 festgelegt. Die Fakultäten haben das Evaluationsverfahren individuell angepasst. Die gemeinsamen Grundsätze der Lehrveranstaltungsevaluation beinhalten, dass:

alle Lehrveranstaltungen regelmäßig evaluiert werden

alle Lehrveranstaltungen regelmäßig evaluiert werden

Jede Lehrveranstaltung wird in der Regel alle zwei Jahre evaluiert. Die Evaluation soll im laufenden Semester etwa in der Mitte der Vorlesungszeit stattfinden.

In der Fakultät E+I werden die Lehrveranstaltungen dementsprechend  etwa in der Mitte der Vorlesungszeit evaluiert, damit Lehrende und Studierende noch im laufenden Semester eine Rückmeldung erhalten können. Für Block-Lehrveranstaltungen sind entsprechend auch andere Zeiträume möglich. Diese werden in der Fakultät E+I von der Evaluationsbeauftragten in Absprache mit den Lehrenden festgelegt.

für die Befragungen ein einheitlicher Fragenkatalog verwendet wird

für die Befragungen ein einheitlicher Fragenkatalog verwendet wird

Die LV-Evaluation erfolgt unter Verwendung von Fragebögen mit einem hochschulweit einheitlichen Fragenkatalog (allgemeiner Teil des Fragebogens). In einem zweiten Teil können fakultäts- bzw. lehrveranstaltungsspezifische Fragen hinzugefügt werden. Der Fragebogen ist an den Typ der Lehrveranstaltung angepasst (Vorlesung, Seminar, Labor/Praktikum). Die Befragung erfolgt wahlweise in deutscher oder englischer Sprache. Folgende Aspekte werden darin berücksichtigt:

  • die Vermittlung des Studieninhalts,
  • die didaktische und methodische Gestaltung,
  • die Betreuung durch die Dozentinnen/Dozenten,
  • die Einschätzung des Lernerfolgs bzw. Kompetenzerwerbs
  • die Organisation der Lehrveranstaltung
  • die Rahmenbedingungen der Lehrveranstaltung,
  • die Einschätzung des zeitlichen Arbeitsaufwands,
  • die Selbsteinschätzung der Studierenden zu den eigenen Lernvoraussetzungen,
  • eine Gesamtbeurteilung der Lehrveranstaltung und
  • Freitextfelder für Anmerkungen und Verbesserungsvorschläge.

die Organisation effizient ist

die Organisation effizient ist

Die LV-Evaluation erfolgt in allen Fakultäten mit Hilfe der Software EvaSys. In der Fakultät E+I wird sie als TAN-basierte Online-Befragung von der Evaluationsbeauftragten durchgeführt. Die Auswertung der Fragebögen sowie die Erstellung von Ergebnisberichten erfolgt größtenteils automatisiert.

die Ergebnisse durch Lehrende und Fakultäten konsequent verwendet werden

die Ergebnisse durch Lehrende und Fakultäten konsequent verwendet werden

Es ist vorgesehen, dass die Ergebnisse in den jeweiligen Lehrveranstaltungen durch die Dozentinnen und Dozenten im Rahmen eines Feedbackgesprächs mit den Studierenden vorgestellt und besprochen werden, sofern die studentische Vertretung im Fakultätsrat einer entsprechend frühen Ergebnisbekanntgabe zustimmt.

Die Ergebnisse der LV-Evaluation sind in erster Linie für die Lehrenden selbst und die Studierenden der jeweiligen Lehrveranstaltung bestimmt. Daher erhalten die Lehrenden der Fakultät E+I jeweils die vollständigen quantitativen Ergebnisse zu den Fragen sowie eine Auflistung der Freitextangaben nach Abschluss des Befragungszeitraums noch im laufenden Semester, sofern dafür die Zustimmung der studentischen Vertretung im Fakultätsrat vorliegt. Wenn zeitlich und organisatorisch möglich, informieren die Lehrenden sodann ihre Studierenden ebenfalls noch im laufenden Semester über die Ergebnisse sowie ggf. geplante Maßnahmen und bieten Gelegenheit zur Diskussion.

Es erfolgt eine systematische Analyse der aggregierten LV-Evaluationsergebnisse sowie ggf. die Einleitung und Umsetzung von Qualitätsentwicklungsmaßnahmen in den Studienkommissionen.

In die Qualitätsberichtserstattung  auf Studiengang- und Fakultätsebene fließen die Ergebnisse in aggregierter Form ein.

Der Prozess der Lehveranstaltungsevaluation ist für Hochschulangehörige im Intranet abrufbar.

Für Fragen zum Verfahren der Lehrveranstaltungsevaluation steht Ihnen die Evaluationsbeauftragte der Fakultät E+I gerne zur Verfügung.