Modulhandbuch

Mechatronik und Robotik (MMR)

Masterarbeit

Empfohlene Vorkenntnisse

Die Ausgabe der Master-Thesis erfolgt frühestens, wenn 85% der erreichbaren Credits in diesem Studiengang (ohne Berücksichtigung der Master-Thesis) erworben wurden.

Lehrform Wissenschaftl. Arbeit/Sem
Lernziele / Kompetenzen

Die Studierenden weisen die Fähigkeit nach, innerhalb einer vorgegebenen Frist eine Problemstellung aus dem Fachgebiet des Master-Studiengangs MMR selbständig nach wissenschaftlichen Methoden bearbeiten zu können. Dazu werden in Verbindung mit dem Seminar Wissenschaftliches Arbeiten und Präsentieren folgende Kompetenzen erworben:

  • Formulierung einer wissenschaftlichen Vorgehensweise zur Bearbeitung der ausgewählten Aufgabenstellung
  • Erheben, Analysieren und Bewerten von Informationen aus einschlägigen Informationsquellen (Veröffentlichungen, Bücher etc.) und Darstellung des Stands der Technik im Kontext der Aufgabenstellung
  • Strukturierung des Themas Klare Darstellung der Ergebnisse, Schlussfolgerungen und weiteren Empfehlungen.
  • Erstellen einer wissenschaftlichen Veröffentlichung gemäß IEEE-Richtlinien.
  • Erstellen einer abschließenden Präsentation der erzielten Ergebnisse
Dauer 1
SWS 2.0
Aufwand
Lehrveranstaltung 30
Selbststudium / Gruppenarbeit: 870
Workload 900
ECTS 30.0
Voraussetzungen für die Vergabe von LP

Master-Thesis: Abschlussarbeit + Kolloquium, Wissenschaftliches Arbeiten und Präsentieren: RE

Leistungspunkte Noten

30 CP

Modulverantwortlicher

Prof. Dr.-Ing. Stefan Hensel

Empf. Semester 3
Haeufigkeit jedes 2. Semester
Verwendbarkeit

Master-Studiengang MMR

Veranstaltungen

Master-Thesis

Art Wissenschaftl. Arbeit
Nr. EMI2250
SWS

Wissenschaftliches Arbeiten und Präsentieren

Art Seminar
Nr. M+V2016
SWS 2.0
Lerninhalt

Der/Die Studierende trägt seine/ihre Arbeit vor dem Semester vor und bespricht die Arbeiten anderer. Er/Sie fertigt ein zweitseitiges Abstract an, das formal wissenschaftlichen Ansprüchen genügt.