Berufliche Perspektiven

Das Ziel der Ausbildung im Master-Studiengang Informatik ist es, Studierende auf anspruchsvolle Tätigkeiten in Forschung und Entwicklung vorzubereiten. Das Master-Studium befähigt Studierende gleichermaßen zur Übernahme von Verantwortung als Führungskraft im Produkt- und Projektmanagement von Unternehmen wie auch zum Einstieg in eine wissenschaftliche Laufbahn.   

Die Entwicklung neuer informationstechnischer Produkte und die Durchführung von  IT-Projekten auf komplexestem Niveau erfordern einen Ausbildungsgrad, der neben der fundierten technischen Ausbildung in den Informatik-Kernfächern auch die Befähigung zur selbständigen und wissenschaftlich/methodisch fundierten Analyse und Gestaltung umschließt.  

Die im Informatik-Master der Hochschule Offenburg angebotenen fachlichen Inhalte repräsentieren innovative informationstechnische Bereiche, welche in naher Zukunft Grundlage für Produktentwicklung und industrielle Wertschöpfung sein werden. Die vermittelten nichtfachlichen Fähigkeiten (Softskills), insbesondere die Befähigung zu selbständiger Analyse komplexer Zusammenhänge und die eigenständige, kreative Umsetzung von technischen Lösungen sind ideale Voraussetzungen für eine erfolgreiche Karriere im Bereich Informatik.