Wohnraumermittlung

Unterkunft in Offenburg

Ein günstiges Dach über dem Kopf ist eine wichtige Voraussetzung für ein erfolgreiches Studium. Deshalb unterstützt das International Center alle neu ankommenden internationalen Studierenden bei der Zimmersuche in Offenburg. Unser eigener Anspruch ist es, allen internationalen Studierenden eine Unterkunft vermitteln zu können.

Je nach Verfügbarkeit stehen Zimmer in Wohnheimen oder Privatunterkünfte zur Verfügung. Am Hochschul-Standort Gengenbach gibt es leider keine Wohnheime, jedoch Privatzimmer.

Wohnheime

Das Studierendenwerk Freiburg (SWFR) bietet in Offenburg 248 Wohnheimplätze an, die je nach Verfügbarkeit vermittelt werden. Die Zimmer sind auf drei Studentenwohnheime verteilt:

  • Zähringerstraße: 59 Zimmer
  • St.-Martin-Straße: 151 Zimmer
  • Goldgasse: 37 Zimmer

Die Zimmermieten liegen zwischen € 189,00 und 302,00, je nach Wohnheim und Zimmergröße. Nebenkosten sind im Mietpreis enthalten, hinzu kommen eine Kaution, die zu Beginn des Mietvertrags hinterlegt werden muss.

Alle drei Wohnheime liegen nicht weit vom Offenburger Campus der Hochschule entfernt, der mit Bus, Fahrrad oder sogar zu Fuß schnell und einfach zu erreichen ist.

Das Zimmerangebot reicht von Einzelappartements bis zu größeren Wohngemeinschaften. Alle Wohnungen verfügen über Küche und Badezimmer und sind möbliert. Decken und Kopfkissen werden gestellt; Bettwäsche, Geschirr und Besteck müssen jedoch mitgebracht werden. Waschmaschinen und Trockner stehen jeweils im Keller zur Verfügung. 

Nähere Informationen finden Sie auf der Internetseite des Studierendenwerks Freiburg.

Privatunterkünfte

Eine Alternative zu Wohnheimplätzen sind Zimmer oder Appartements, die von Privatpersonen vermietet werden. Hier lernen Sie deutsche Kultur und Lebensart kennen und können Ihre deutschen Sprachkenntnisse anwenden. Unterkünfte werden in Offenburg, Gengenbach und der näheren Umgebung angeboten.

Die Mieten bewegen sich zwischen € 200,00 und 300,00, hinzu kommt meist eine Kaution in Höhe einer Monatsmiete. Das Zimmerangebot reicht vom Einzelzimmer bis zu größeren Wohngemeinschaften, jeweils immer mit Küche und Bad. Alle Zimmer sind voll möbliert, die Küchen sind vollständig ausgestattet und auch Kissen, Decken und Bettwäsche werden zur Verfügung gestellt. In fast allen Wohnungen gibt es Waschmaschinen oder es kann die Waschmaschine des Vermieters genutzt werden.

Bei der Vermittlung von Privatunterkünften werden Sie von Frau Claudia Michel des International Centers vollständig unterstützt. Auch für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an Frau Claudia Michel.

Bitte beachten Sie, dass die Vermittlung von Privatunterkünften durch das International Center ausschließlich für Studierende der internationalen Masterstudiengänge sowie Austauschstudierende der Hochschule Offenburg angeboten wird.

Wohnungswechsel

Wenn während des Studienaufenthalts an der Hochschule Offenburg der Wohnsitz gewechselt wird, muss die neue Adresse mitgeteilt werden an:

  • die Hochschule Offenburg
  • die Ausländerbehörde
  • das Bürgerbüro am neuen Wohnort
  • die Krankenkasse
  • die Bank
  • die Post, bei der auch ein kostenpflichtiger Nachsendeauftrag gestellt werden kann.

Wohnungssuche während des Studiums

Leider kann die Hochschule Offenburg, anders als bei der ersten Unterkunftsvermittlung, bei einer erneuten Zimmersuche keine Unterbringung mehr garantieren, wenn während des Studiums eine neue Unterkunft benötigt wird ( z.B. nach einem Praxissemester, das nicht in Offenburg verbracht wurde). Für ein Zimmer im Wohnheim muss dann ein neuer Wohnheimantrag gestellt werden. Hilfreich für die erneute Suche nach Privatunterkünften sind z.B. die Info-Börse "Schwarzes Brett" auf der E-Learing-Plattform Moodle oder die Internetseite www.wg-gesucht.de. Auch Zwischenvermietungen sind eine Option. Natürlich steht auch das International Center mit Hilfe und Auskünften zur Verfügung. Wenden Sie sich bitte an Frau Claudia Michel.