Berufliche Bildung Mechatronik (MK-BB)

Der Master-Studiengang baut konsekutiv auf entsprechenden Bachelor-Studiengängen mit ingenieurwissenschaftlichen Fachgebieten und  pädagogischen Fächerkombinationen auf - z.B. auf dem Studiengang MK-plus.

Die Lehrveranstaltungen sind stärker wissenschaftlich ausgerichtet. Das Ziel ist,  theoretisches Wissen zu erweitern und mit gezielter eigener Forschungsaktivität zu verknüpfen. Die Studierenden haben die Möglichkeit, persönliche Fähigkeiten und Interessen durch selbständiges wissenschaftliches Arbeiten zu realisieren. 

Abschlussgrad Master of Science (M.Sc.)
Unterrichtssprache Deutsch
Regelstudienzeit 3 Semester
Studienbeginn Sommersemester
Bewerbungsschluss 15. Januar
Studiengebühren nur Verwaltungsgebühr und Studentenwerkbeitrag
Zulassungsvoraussetzungen abgeschlossenes Bachelor- oder Diplomstudium
Vorpraktikum nicht erforderlich
Auswahlverfahren Ja
Akkreditierung Ja
ECTS 90 Credits

Studieninhalte

Die technisch-wissenschaftlichen Studieninhalte sind gegliedert in die beiden Fachrichtungen Fertigungstechnik und System- und Informationstechnik und vertiefen die Grundkenntnisse aus dem grundständigen Studiengang. Die [mehr...]

Berufliche Perspektiven

Der Master-Abschluss in diesem Studiengang qualifiziert zur Zulassung zum Vorbereitungsdienst für die Laufbahn des höheren Schuldienstes an beruflichen Schulen, oder auch zu außerschulischen Tätigkeiten in beruflicher Aus- und Weiterbildung. [mehr...]

Studienverlauf

Das Studium im Master-Studiengang Berufliche Bildung Mechatronik umfasst insgesamt drei Semester. Im technischen Bereich werden an der Hochschule Offenburg zunächst wissenschaftliche Grundlagen ergänzt [mehr...]

Bewerbung

Auf dieser Seite finden Sie eine kurze Zusammenfassung der für Sie wichtigen Daten zur Bewerbung für den Masterstudiengang 'Berufliche Bildung Mechatronik'. [mehr...]