Wirtschaftsinformatik plus (WIN-plus)

Lehrer/in oder Wirtschaftsinformatiker/in? So könnte man die Zielrichtung dieses polyvalenten Studiengangs kurz umschreiben.Wer diese Frage nicht eindeutig beantworten kann, ist in diesem Studiengang genau richtig.

Es handelt sich um einen Wirtschaftsinformatikstudiengang, der noch die Option enthält nach dem Bachelorstudium die Laufbahn als Lehrer/in an gewerblichen Schulen anzustreben.

Durch zwei kurze Praktika an Schulen sowie einem Betriebspraktikum fällt Ihnen nach dem Studium die Entscheidung für die weitere berufliche Karriere leicht.

Der Studiengang wird in Kooperation mit der Fakultät B+W und der PH in Freiburg durchgeführt. Der Studiengang ist nahezu deckungsgleich (85 %) mit dem Studiengang Wirtschaftsinformatik der ebenso in Kooperation mit der Fakultät B+W angeboten wird.

Abschlussgrad Bachelor of Science (B.Sc.)
Unterrichtssprache Deutsch
Regelstudienzeit 7 Semester (inkl. 1 Praxissemester und 2 Hospitationen an Schulen)
Studienbeginn Wintersemester
Bewerbungsschluss 15. Juli
Studiengebühren nur Verwaltungsgebühr und Studentenwerkbeitrag
Zulassungsvoraussetzungen Allg. oder fachg. Hochschulreife, Fachhochschulreife
Vorpraktikum nicht erforderlich
Auswahlverfahren Ja
Akkreditierung Ja
ECTS 210 Credits

Studieninhalte

Im Studiengang Wirtschaftsinformatikplus werden zuerst die Grundlagen der Informatik und der Wirtschaft vermittelt. Im Bereich der Informatik werden praxisnah Programmierung, Software Engineering, Internet-Technologien, Computernetze, Betriebs- und [mehr...]

Berufliche Perspektiven

Dieser Studiengang lässt Ihnen nach Abschluss die Wahl zwischen verschiedenen Berufszielen. [mehr...]

Studienverlauf

Das Studium im Bachelor-Studiengang Wirtschaftsinformatikplus umfasst insgesamt 7 Semester. Neben dem Wissen aus den Gebieten der Informatik, Wirtschaftsinformatik sowie der Betriebswirtschaft werden Ihnen auch [mehr...]

Bewerbung

Auf dieser Seite finden Sie eine kurze Zusammenfassung der für Sie wichtigen Daten zur Bewerbung für den Bachelorstudiengang Wirtschaftsinformatikplus[mehr...]