Elektrotechnik / Informationstechnik plus (EI-plus)

Der Studiengang bietet eine fundierte, branchenneutrale und praxisnahe  Ausbildung. Mit soliden Grundlagen, einem Praxissemester, Projekten und  interessanten  Vertiefungsrichtungen eröffnet sich den Absolventen ein breites Spektrum von Arbeitsgebieten, so dass sie den wechselnden Anforderungen der kommenden Jahrzehnte gewachsen sind.

Zusätzlich zu den ingenieurwissenschaftlichen Studienfächern vermittelt die Pädagogische Hochschule Freiburg die didaktischen Grundlagen für den Lehrerberuf an Beruflichen Schulen. Die Berufsentscheidung "Lehrer oder Ingenieur" wird erst nach Abschluss des Bachelor-Studiums getroffen und wird dann erheblich leichter fallen.

Abschlussgrad Bachelor of Engineering (B.Eng.)
Unterrichtssprache Deutsch
Regelstudienzeit 7 Semester (inkl. 1 Praxissemester und 2 Hospitationen an Schulen)
Studienbeginn Wintersemester
Bewerbungsschluss 30. September
Studiengebühren nur Verwaltungsgebühr und Studentenwerkbeitrag
Zulassungsvoraussetzungen allg. oder fachg. Hochschulreife, Fachhochschulreife
Vorpraktikum nicht erforderlich
Auswahlverfahren Nein
Akkreditierung Ja
ECTS 210 Credits

Studieninhalte

Das tech­nisch-fach­li­che Pro­fil die­ses Stu­di­en­gangs ent­spricht weit­ge­hend dem des par­al­lel an­ge­bo­te­nen Stu­di­en­gangs EI, er­gänzt durch den fach­li­chen Schwer­punkt Elek­tri­sche En­er­gie­tech­nik und er­gänzt [mehr...]

Berufliche Perspektiven

Die­ser Stu­di­en­gang lässt Ihnen nach Ab­schluss die Wahl zwi­schen ver­schie­de­nen Be­rufs­zie­len:  [mehr...]

Studienverlauf

Das Stu­di­um im Ba­che­lor-Stu­di­en­gang Elek­tro­tech­nik/In­for­ma­ti­ons­tech­nikplus um­fasst ins­ge­samt 7 Se­mes­ter. Neben tech­ni­schem Wis­sen wer­den Ihnen auch Kennt­nis­se ver­mit­telt, die auf das Lehr­amt an be­ruf­li­chen Schu­len vor­be­rei­ten. [mehr...]

Bewerbung

Auf die­ser Seite fin­den Sie eine kurze Zu­sam­men­fas­sung der für Sie wich­ti­gen Daten zur Einschreibung  für den Ba­che­lor­stu­di­en­gang 'Elek­tro­tech­nik/In­for­ma­ti­ons­tech­nikplus'. [mehr...]