Studieninhalte

Die Studieninhalte orientieren sich im Wesentlichen an den Inhalten der nationalen Studiengänge Elektrotechnik/Informationstechnik. Dazu gehören die Grundlagen im Bereich der Elektrotechnik, der Mathematik und der Informatik. Vertiefungen werden gelehrt in Fächern wie Nachrichtentechnik, Leistungselektronik, Regelungstechnik und Schaltungstechnik.

Die Gesamtheit des Bereiches der Elektrotechnik, mit der besonderen Ausrichtung auf automatisierte Systeme sowie der Informationstechnik mit Unterrichtseinheiten in der onboard Elektronik und der Robotik werden abgedeckt.

Eine Besonderheit dieses Studiengangs ist die praxisbezogene Ausbildung, die u. a. durch viel Laborarbeit sowie ein Praxissemester erreicht wird, das überwiegend in einem externen Betrieb in einem der beteiligten Ländern absolviert wird.