Elektrotechnik

Ort

Campus Offenburg, Raum B 218

Profil und Zielsetzung

Im Labor Elektrotechnik wird die Funktionsweise und das Verhalten grundlegender Schaltungen praxisnah vertieft. Dabei stehen die folgenden Lernziele im Vordergrund:

  • Simulation von Schaltungen mit PSpice
  • Aufbau und Inbetriebnahme von Schaltungen
  • Analyse von Schaltungen
  • Durchführung von Messungen und Dokumentation der Ergebniss

Wissenschaftlicher Laborleiter

Dipl.-Ing. (FH) Erwin Firner

Laborassistent

Dipl.-Ing.(FH) Bernhard Schwarz

Praktika und Übungen

Die Studierenden führen in Gruppenarbeit (2-3 Studierende) sechs Laborversuche durch:

  1. Nichtlineare Widerstände
  2. Simulation mit PSpice
  3. Verhalten von idealen Kondensatoren
  4. Frequenzabhängige Netzwerke und Bauelemente
  5. Induktivitäten und Schwingkreise
  6. Bipolare Transistoren

Weiterhin wird der Umgang mit Messinstrumenten vertieft sowie die komplexe Zahlenrechnung an konkreten Beispielen angewendet.