Audi Autonomous Driving Cup

Der Audi Autonomous Driving Cup ist ein Wettbewerb, der sich an Studierende der Informatik, Elektrotechnik oder ähnlicher Disziplinen richtet.

Die Teilnehmer entwickeln vollautomatische Fahrfunktionen und die dafür notwendigen Software-Architekturen.

Als Hardwareplattform kommen Modellfahrzeuge im Maßstab 1:8 zum Einsatz, die Audi speziell für den Wettbewerb entwickelt hat.

Mehr Infos zum Offenburger Team finden Sie hier.

Team A2O, Motto: Der Mensch denkt, das Auto lenkt